PET-Flaschen

PET kann zu glasklaren, leichten und doch stabilen Flaschen verarbeitet werden. Seit Anfang der 90er Jahre werden in Deutschland viele Erfrischungsgetränke in PET-Flaschen abgefüllt – seit Ende der 90er Jahre auch Mineralwasser. PET-Neumaterial ist weltweit für Lebensmittel- und Getränkeverpackungen geprüft und zugelassen, da keinerlei gesundheitliche Bedenken gegen diesen Einsatz von PET bestehen.

RhönSprudel. Der Genuss reiner Natur - aus den Tiefen des Biosphärenreservats.