17.12.2015 | Aktionen/Termine

Schlittschuhlaufen in reiner Natur

Vom 25. Dezember 2015 bis zum 10. Januar 2016 heißt es auf der Wasserkuppe „Rhön on Ice“. Täglich öffnet Hessens höchst gelegene Eisbahn ihre Pforten. Der MineralBrunnen RhönSprudel ist Hauptsponsor des Winterzaubers – ein reines Naturvergnügen für Jung und Alt.

Schlittschuhfahren auf Hessens höchst gelegener Eisbahn

Betreiber von Hessens höchster Eisbahn ist das Veranstaltungsbüro RALF NEU EVENTS aus Fulda. Die Idee dazu hatte das Team des Rhön-Info-Zentrums auf der Wasserkuppe. „Wir alle möchten, dass es auf der Wasserkuppe auch dann etwas zu erleben gibt, wenn im Winter kein Schnee liegt. Und was passt besser in diese Jahreszeit als eine Eisbahn. Allerdings wäre sie ohne das finanzielle Engagement von RhönSprudel nicht zustande gekommen“, sagt Veranstalter Ralf Neu. Vor kurzem sei der Parkplatz neben dem Rhön-Info-Zentrum so umgebaut worden, dass er für Veranstaltungen unterschiedlicher Art genutzt werden könne. Die zentrale Lage biete sich daher für das Eislaufvergnügen geradezu an.

Hessens höchst gelegene Eisbahn hat vom 25. Dezember 2015 bis 10. Januar 2016 täglich von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Bei gutem Wetter gibt es darüber hinaus an allen Abenden bis 22 Uhr eine Eis-Disco. Über den jeweils aktuellen Tagesbetrieb der Eisbahn können sich Interessierte unter der Telefonnummer (06 61) 40 20 00 informieren.

Da die Bahn aus Kunsteis besteht, kann sie auch bei Temperaturen über null Grad problemlos betrieben werden. „Diese Eisbahn ergänzt die anderen Wintersportangebote auf der Wasserkuppe in hervorragender Weise“, sagt der Geschäftsführer der Rhön Tourismus GmbH, Roland Frormann. „Sie bietet eine andere Möglichkeit, Spaß zu haben und sich trotzdem dabei zu bewegen.“

„Ich bin begeistert von der Idee, und wir freuen uns auf Hessens höchste Eisbahn im Herzen des Biosphärenreservats Rhön – der Heimat von RhönSprudel“, meint der geschäftsführende Gesellschafter des MineralBrunnen RhönSprudel, Christian Schindel. Mit dem RhönSprudel Winterzauber sei Schlittschuhlaufen in der einzigartigen Naturlandschaft des Biosphärenreservats Rhön garantiert. „Wir wünschen schon jetzt allen Besuchern viel Spaß und sprichwörtlich einen guten Rutsch.“

Für Essen und Trinken ist in unmittelbarer Nähe der Eisbahn bestens gesorgt, und auch das gesamte Equipment, das zum Eislaufen notwendig ist, kann direkt vor Ort ausgeliehen werden.

DOWNLOADS

Pressebild RhönSprudel Winterzauber Druck (300dpi; CMYK; 3 MB) Web (72dpi; RGB; 115 KB)
RhönSprudel. Der Genuss reiner Natur - aus den Tiefen des Biosphärenreservats.