22.01.2018 | Produkte

RhönSprudel ApfelGlück wird als Getränkeneuheit des Jahres ausgezeichnet

Eine Fachjury kürt die naturtrübe Direktsaftschorle „RhönSprudel ApfelGlück“ zur Neuheit des Jahres 2017. In einer Umfrage der Fachzeitschrift „Getränke Zeitung“ wurde eine unabhängige Jury befragt, welche insgesamt 1.627 Getränkemärkte in Deutschland repräsentiert.

RhönSprudel ApfelGlück - Neuheit des Jahres

Als der MineralBrunnen RhönSprudel im Oktober 2017 seine neue naturtrübe Direktsaftschorle ApfelGlück einführte, war Christian Schindel, geschäftsführender Gesellschafter der RhönSprudel Gruppe, von dem neuen Produkt überzeugt: „Eine regional gefertigte Direktsaftschorle liegt voll im Trend zu heimischen Produkten. Rund zwei Drittel aller Verbraucher bevorzugen regional gefertigte Produkte, weil sie frisch, saisonal und ausgereift sind und deshalb besonders aromatisch schmecken.“ Genauso sahen es jetzt auch die Experten und Entscheider des Handels und kürten RhönSprudel ApfelGlück zur Neuheit des Jahres 2017. Die Auszeichnung, welche seit über 20 Jahren von der Fachzeitschrift Getränke Zeitung vergeben wird, ist in der Getränkebranche hoch angesehen, sitzen in der Fachjury doch zehn Geschäftsführer des Getränkefachhandels, die insgesamt 1.627 Getränkemärkte repräsentieren und so die Expertise haben, das Potenzial und die Absatzchancen von Neueinführungen zu beurteilen. RhönSprudel ApfelGlück ist eine naturtrübe Direktsaftschorle mit einem 60-prozentigen Saftanteil aus Äpfeln von regionalem Anbau. Zusammen mit dem prickelnden Mineralwasser aus den Tiefen des Biosphärenreservats Rhön entsteht so ein vollmundiger und unverfälscht heimischer Schorlengenuss ganz ohne Zusätze. Aus der umfangreichen Vorschlagsliste der Getränke Zeitung-Redaktion kürte die Fachjury neben RhönSprudel ApfelGlück noch zwei weitere Neueinführungen des Jahres 2017 mit dem Siegel der Neuheit des Jahres.

Natürlichkeit und Regionalität: Produktkonzept mit Zukunftspotenzial

Als Erfinder der ersten fertig gemischten Apfelschorle freut sich RhönSprudel über die neuerliche Bestätigung seitens des Handels für das neueste Mitglied der RhönSprudel Schorlenfamilie. „Die Auszeichnung bestätigt uns in unserer heimatverbundenen und der Natürlichkeit verpflichteten Philosophie. Kunden vertrauen den Erzeugern in ihrer Umgebung und RhönSprudel ApfelGlück entspricht dem Wunsch nach natürlichen, regionalen Qualitätsprodukten. Hinzu kommt, dass Lebensmittel aus der Region wegen der kürzeren Transportwege oft klimafreundlicher sind als solche, die von weit her gereist sind“, kommentiert Christian Schindel die Auszeichnung. Ein weiterer Pluspunkt in Sachen Nachhaltigkeit: Die neue Apfelschorle aus dem Hause RhönSprudel kommt in der klassischen 0,7 Liter GDB Glas-Mehrwegflasche und garantiert so besten, unverfälschten Geschmack.

 

 

DOWNLOADS

Pressebild RhönSprudel ApfelGlück Querformat Druck (300dpi; CMYK; 7 MB) Web (72dpi; RGB; 388 KB)
Pressebild RhönSprudel ApfelGlück Hochformat Druck (300dpi; CMYK; 7 MB) Web (72dpi; RGB; 415 KB)
RhönSprudel. Der Genuss reiner Natur - aus den Tiefen des Biosphärenreservats.