18.06.2013 | Unternehmen

Mineralwasser-Sommeliers in der RhönSprudel-Führungsspitze

Vier leitende Mitarbeiter des MineralBrunnen RhönSprudel legen erfolgreich die Prüfung zum zertifizierten Mineralwasser-Sommelier ab +++ RhönSprudel Kunden aus der Gastronomie profitieren von der erweiterten Mineralwasser-Expertise des Außendienstes

V.l.n.r. Ralf Brodnicki, Jürgen Schmitt, Katrin Söder, Hans-Joachim Börner

Dass sich die RhönSprudel Mitarbeiter auch jenseits ihrer Arbeit mit Leib und Seele dem Mineralwasser verbunden fühlen, stellten vier leitende Führungskräfte des Rhöner Traditionsunternehmens jetzt eindrucksvoll unter Beweis. Über einen Zeitraum von fünf Monaten besuchten Geschäftsführer Ralf Brodnicki, Gesamtverkaufsleiter Jürgen Schmitt, Verkaufsleiter Gastronomie/ GFGH Hans-Joachim Börner und Gebietsleiterin Katrin Söder in ihrer Freizeit einen entsprechenden Fachlehrgang, um sich zu zertifizierten Mineralwassersommeliers ausbilden zu lassen. Katrin Söder schloss die Schulung, in der sich die Teilnehmer intensiv mit Themen rund um das Naturprodukt Mineralwasser – von der Gewinnung über die Bedeutung für die Gesundheit bis hin zur Ernährungsphysiologie – befassten, als Lehrgangsbeste ab.

Die Prüflinge sind nunmehr Spezialisten für gesundes Mineralwasser, verfügen über ausgewiesene Beratungskompetenz und dürfen sich somit als Botschafter für gesundes und geschmackvolles Trinken bezeichnen. „Dieses Know-how ist wertvolles Kapital für unsere Vertriebsarbeit. Insbesondere in den Gesprächen mit unseren Kunden aus der Gastronomie können wir jetzt gezielt auf die spezifischen Unterschiede von Mineralwasser eingehen und Tipps für das harmonische Miteinander von Mineralwasser und Wein geben“, resümiert Hans-Joachim Börner, RhönSprudel Verkaufsleiter Gastronomie/GFGH die Fortbildung.

„In dem Lehrgang erlebt man eindrucksvoll, dass Mineralwässer sehr unterschiedlich sind und mit diesem Wissen können wir unseren Kunden weitere Verkaufsargumente für ein eben nur vermeintlich austauschbares Produkt an die Hand geben“, ergänzt Ralf Brodnicki, der jetzt ebenso den Titel eines Mineralwasser-Sommeliers trägt. Insgesamt legten 15 neue Mineralwasser-Sommeliers, vier davon aus dem Hause RhönSprudel, erfolgreich die Abschlussprüfung vor dem Handelsverband für Heil- und Mineralwasser e.V. ab.

DOWNLOADS

Pressebild Pressebild Mineralwasser-Sommeliers - Querformat Druck (300dpi; CMYK; 115 KB) Web (72dpi; RGB; 115 KB)
RhönSprudel. Der Genuss reiner Natur – aus den Tiefen des Biosphärenreservats.