Glossar

Hier in unserem RhönSprudel Glossar finden Sie alle relevanten Begriffe rund um unsere Produkte wie Mineralwasser, Schorlen etc. erklärt. 

Suchen Sie einen Begriff, der noch nicht aufgeführt wird? Dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an info-rs@rhoensprudel.de und wir ergänzen unser Lexikon gerne für Sie.

Tafelwasser

Tafelwasser ist ein künstlich hergestelltes Produkt, das meist aus Trinkwasser als Grundsubstanz und weiteren Zutaten besteht, zum Beispiel Meerwasser, Sole, Mineralstoffen und Kohlensäure. Anders als Mineralwasser muss Tafelwasser in der Gastronomie nicht in der Originalverpackung serviert werden. Es darf auch in Kanistern, Fässern oder Schläuchen gelagert und aus Abfüllanlagen gezapft werden.

Therme

Als Therme wird eine Quelle bezeichnet, wenn die Wassertemperatur über 20 Grad Celsius liegt.

Thiamin (Vitamin B1)

Dieses wasserlösliche Vitamin spielt im Körper besonders für die Funktion des Nervensystems eine entscheidende Rolle. Der tägliche Bedarf eines Erwachsenen an Vitamin B1 liegt zwischen 1,0 und 1,3 mg.

Tiefenwasser

Tiefenwasser steht auf der Wassergüteskala ganz oben, aus ihm wird natürliches Mineralwasser gewonnen. Diese tief liegenden Wasserschichten sind durch mindestens eine wasserundurchlässige Schicht vom Grundwasser getrennt.

Trinken im Unterricht

An den meisten deutschen Schulen dürfen Schüler während des Unterrichts nicht trinken. Viele Kinder und Ju-gendliche nehmen daher zu wenig Flüssigkeit zu sich. Als Folge hieraus sinkt ihre Konzentrations- und Leis-tungsfähigkeit. Die Informationszentrale Deutsches Mineralwasser (IDM) lädt daher Lehrer und Schulleiter ein, am Projekt "Trinken im Unterricht" teilzunehmen. Ziel der Initiative ist es, die Flüssigkeitsversorgung an deut-schen Schulen zu verbessern. Mehr Informationen unter www.trinken-im-unterricht.de.

RhönSprudel. Der Genuss reiner Natur - aus den Tiefen des Biosphärenreservats.